Stadt. Park. Rhein Neuenburg geht zum Rhein – Führungen zur Stadtentwicklung

Eine Stadt geht zum Rhein. Das Motto der Landesgartenschau ist der Weg zum Ziel: Stadt und Rhein wieder miteinander zu verbinden, nachdem beide jahrhundertelang voneinander getrennt waren.

Mit dem Zuschlag zur Landesgartenschau im Jahr 2010 beginnt ein breit angelegtes Projekt zur Stadtentwicklung, das neben den beiden neuen Parkteilen, dem Stadtpark am Wuhrloch und den Rheingärten, noch zahlreiche weitere begleitende Maßnahmen in Neuenburg am Rhein beinhaltet und der Stadt zu einem dauerhaften und nachhaltigen Mehrwert an Erlebnis- und Naherholungsraum verholfen hat.

Die Führung blickt auf die historische und räumliche Entwicklung von Neuenburg am Rhein, vom Mittelalter bis heute. Betrachten Sie die neu gestaltete Ortsmitte, Münsterplatz und Bertholdturm sowie die beiden Parkteile bei einer Führung zur Stadtentwicklung aus einer neuen Perspektive.

Die öffentliche Führung ist kostenlos und findet ausschließlich im Freien statt.

Treffpunkt: Museum für Stadtgeschichte, Franziskanerplatz 4